Die Geschichte des MTSV Jahn von 1864 e.V. Eschershausen

1864
Gründungsjahr des MTV (Männer-Turnverein) Eschershausen  
 
1904
40jähriges Jubiläum des MTV mit Gauturnfest in Eschershausen, ein 1900 entstandener zweiter Verein, der Turnclub, löst sich wieder auf.
 
1909
Es kommt erneut zur Gründung eines Konkurrenzvereins, des Turnvereins Jahn (TV Jahn)

1926
Die Faustballmannschaft des MTV erringt in den Jahren 1926 bis 1933 große Erfolge

1927
Gründung einer Fußballmannschaft im MTV

1928
Die Eröffnung der Badeanstalt führt zur Gründung einer Schwimmsparte

1931
Die Turnhalle wird fertiggestellt und den Turnvereinen übergeben

1933
Der MTV wird verboten, der TV Jahn bleibt bestehen, wird aber dem Deutschen Reichsbund für Leibesübungen unterstellt

1945
Der MTV wird wieder zugelassen, allerdings unter dem neuen Namen TSV, der TV Jahn muss seine Tätigkeit einstellen  
 
1946
November: Gründung der TT-Abteilung im MTSV

1947
Der MTV darf seinen alten Namen wieder führen, er zählt rd. 300 Mitglieder

1951
MTSV Jahn von 1864 e.V. EschershausenDer frühere TV Jahn verzichtet auf eine Wiedergründung und schließt sich dem MTV an, was zu dem neuen Namen MTV Jahn von 1864 führt  
 
1958
Eine neue Sportplatzanlage wird eingeweiht

1963
Eine nochmalige Namensänderung steht an, weil die 11 Jahre lang selbstständigen Fußballer (FSV) zum MTV Jahn zurückkehren; vorläufig letzter Name: MTSV Jahn von 1864 Eschershausen

1964
Der Verein feiert sein 100jähriges Jubiläum mit verschiedenen sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten

1965
Ein vereinseigenes Sportheim am neuen Sportplatzgelände wird gebaut

1974
Die Jubiläumsveranstaltung der 110 Jahr-Feier findet in Lüerdissen statt  
 
1978
Mit dem Ausbau eines 2. Sportplatzes in Scharfoldendorf wird begonnen

1978/1979
Der Vorsitzende Heinrich Schwekendiek propagiert auf Grund des Vorhandenseins der neuen Großturnhalle die Ausweitung des Sports  
 
1978
Eine Reihe von neuen Sportarten entsteht, von Handball, Volleyball, und Tanz bis Aerobic, Karate und Seniorenturnen; die Mitgliederzahl wächst auf 900 um Jahr 1980 an. 
 
1982
Zwischenzeitlich wird der Bau eines Stadions mit Sportplatz, 400 m Bahn und Tribüne fertiggestellt

1986
Nach Auslegung der Strafräume mit einer Rollrasendecke ist die Sportplatzanlage komplett und entspricht den modernsten Erfordernissen

1988
Mit dem Umbau und der Modernisierung des Sportheimes wird begonnen, das Richtfest findet im Herbst 1988 statt.

1989
125jähriges Jubiläum

1993
Gründung einer Reha-Sport-Abteilung mit den Schwerpunkten Herz-Kreislauf, Wirbelsäule u. Osteoporose

1996
Einführung von Lauftreffs, später Walking u. Nordic-Walking

1996
November: TT-Abteilung begeht mit einer großen Jubiläumsveranstaltung in der Aula des Wilh.-Raabe-Schulzentrums 50jähriges Bestehen

2002
75jähriges Jubiläum der Fußball-Abteilung

2009
Mai: 1. Herren-Mannschaft wird ungeschlagen Staffelmeister der BOL und steigt zum 3. Mal in die Landesliga Hannover auf

2009
26.Juni: Spieler der 1. Herren und deren Reservespieler (Grupe,Meyer,Zimmermann) tragen sich in das " Goldene Buch " der Stadt Eschershausen ein.
Julian Heise wird für seine Erfolge auf Kreis-, Bezirks-, Landesebene geehrt.

2009
26.Juni: Die Spieler der 1. Herren (Schway,Heise,Alshut,Podwonek,Loch,Hanke) werden mit der " Silbernen Ehrennadel " der Stadt Eschershausen für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen ausgezeichnet

2010
Mai: Die 1. Herren-Mannschaft erreicht nach Abschluß ihrer 1. Saison in der Landesliga den Klassenerhalt und belegt den 7. Tabellenplatz

21.06.2010: Beim TT-Kreistag in Bevern wird die Abteilung erneut als kreisbester Verein der letzten TT-Kreismeisterschaften mit dem Ehrenpokal ausgezeichnet.
 
2010/2011
zur Saison: Die 1. Herren muss einen herben Rückschlag hinnehmen. Neuverpflichtung Jan Eggeling, für Position 2 vorgesehen, spielt nicht.
 
Der Abschluß der Hinrunde der Saison 2010 / 2011 war aus sportlicher Sicht nicht ganz zufriedenstellend. Alle 3 Herren-Mannschaften sind am Tebellenende zu finden. Ausnahme die neuformierte Damen-Mannschaft. Sie führt nach der Hinrunde die Tabelle der Kreisliga an. Ebenso belegen die beiden B-Schülermannschaften den 1. und 2. Platz.
 
Der 3. bundesoffene Wilh.-Raabe-Cup am 4. Adventswochenende war leider, aufgrund der schlechten Witterungs- und Straßenverhältnisse, mit 140 Teilnehmer schlechter besucht, als die Jahre zuvor. Teilnehmer und Organisatoren waren trotzdem mit dem Verlauf des Turnieres zufrieden.

Die TT-Abteilung verpflichtet tschechischen Spieler Jan Skvrna aus der 2. tschechischen Liga und versucht den Abstieg aus der Landesliga Hannover noch zu verhindern.

2012
Am 27. Januar 2012 wurde die 20. Abteilung ( Badminton ) gegründet und in die Großfamilie des MTSV aufgenommen.

Die 1. Herren-Mannschaft der TT-Abteilung belegt einen guten 4. Tabellenplatz in der Landesliga Hannover.

Am 30. April 2012 feiert die Tanzsportabteilung ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Abteilungsfest in der Schützenscheune Scharfoldendorf.

2013

Das Frühjahr 2013 wird zu einer einzigartigen Erfolgsgeschichte für die TT-Abteilung. 4 Meistertitel und der Kreispokalsieg werden errungen. Die 1. Herren wird ungeschlagen Meister der Landesliga Hannover und steigt in die Verbandsliga auf. Die 2. Herren erringt ungeschlagen die Meisterschaft in der Kreisliga und steigt in die 2. Bezirksklasse auf. Gleichzeitig gewinnt sie überlegen den TT-Kreispokal. Die 3. Herren erringt im letzten Spiel die Staffelmeisterschaft und steigt in die 2. Kreisklasse auf. Die 3. Jungenmannschaft wird in einem Herzschlagfinale ebenfalls noch Meister.

Zum Höhepunkt am 11.5.2013 wird die Verleihung der "Goldenen Ehrennadel" der Stadt Eschershausen an die Spieler der 1. Herren für ihren großartigen Erfolg!

MTSV I. Herren erringt die Herbstmeisterschaft

Als Aufsteiger in die Verbandsliga Süd erringt die 1. Herren mit 18 : 2 Punkten die Herbstmeisterschaft und läßt völlig überraschend den SV Bolzum II und RV KW Dinklar hinter sich und kann sich durchaus Hoffnungen auch auf eine erfolgreiche Rückserie machen. Die 2. Herren wird als Aufsteiger in die 2. Bezirksklasse ihrer Favoritenrolle gerecht und steht mit 18 : 0 Punkten an der Tabellenspitze und sieht einem weiteren Aufstieg entgegen.

2014 - das große Jubiläumsjahr des MTSV Jahn Eschershausen

Im Jahr 2014 begeht der Verein sein 150-jähriges Jubiläum mit vielen Veranstaltungen. Höhepunkt ist der Festakt am 10. Mai in der Aula des Wilh.-Raabe-Schulzentrums. Mehr als 150 Gäste feiern gemeinsam dieses Juliläum und sprechen von einer einzigartigen Veranstaltung.

Der Verein erhält vom KSB Holzminden einen Zuschuss von 18.000,00 € für die Erneuerung der Laufbahn auf dem Sportplatz und unterstützt somit die Finanzierung der Stadt Eschershausen.

Die Krönung des Jubiläums wird der Aufstieg der 1. TT-Mannschaft der Herren in die Oberliga, nachdem zuvor als Aufsteiger in die Verbandsliga der Vizemeistertitel errungen wird. Die 2. Herren-Mannschaft gewinnt überlegen den Meistertitel in der 2. Bezirksklasse und steigt erneut auf. Diese Mannschaft wiederholt auch den Kreispokalsieg aus dem Vorjahr.

Der Verein beteiligt sich mit 7 Abteilungen am Kommers und mit allen Abteilungen am Schützenfestumzug. Der Spielmannszug des MTSV Jahn beteiligt sich zum letzten Mal an den Veranstaltungen und beendet mit einem Platzkonzert auf dem Otto-Elster-Platz seine langjährige erfolgreiche Abteilungsarbeit.

Die TT-Kreismeisterschaften werden zum wiederholten Mal in Eschershausen ausgetragen.

Das Jubiläumsjahr endet mit einem großen Vereinsball am 29.11.2014 in der Aula.

Der MTSV Jahn von 1864 e.V. Eschershausen hat sich im Jubiläumsjahr als tragende Säule des Gemeinschaftsleben in der Stadt Eschershausen erwiesen. 

Besonderer Dank gilt dem Vorstand des Vereins unter Führung ihres Vorsitzenden Friedhelm Bandke.

MTSV auch im Jubiläumsjahr sportlich erfolgreich

Die 1. Herren-Mannschaft der TT-Abteilung steigt in die Oberliga auf und liegt nach Ende der Hinrunde mit 6:12 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Die 2. Herren-Mannschaft, als Aufsteiger in die 1. Bezirksklasse, belegt mit 16:2 Punkten den 2. Platz. Die 3. Herren-Mannschaft (1. Kreisklasse) und die 1. Jungen-Mannschaft (Bezirksliga) werden Herbstmeister. Bei den TT-Kreismeisterschaften wird die Abteilung mit Abstand erfolgreichster Verein.

Die Badminton-Abteilung nimmt erstmalig am Punktspielbetrieb auf Kreisebene teil und schlägt sich achtbar.

  1. Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist der Festakt mit 150 geladenen Gästen am 10.5.2014 in der Aula
  2. Der Verein führt mit 7 Abteilungen den Kommers beim Schützenfest durch. Der Spielmannszug gibt ein vielbejubeltes Platzkonzert auf dem Festzelt. Mit mehr als 400 Mitgliedern nimmt der Verein am Festumzug teil.
  3. Am 29.11.2014 feiert der Verein mit mehr als 130 Teilnehmern einen ausgezeichneten Jubiläumsball

Erfolgreiche Saison 2014/2015 der TT-Abteilung

Die 1. Herren-Mannschaft belegt in ihrer ersten Oberliga-Saison den 7.Platz und stellt mit Wandachowicz und Lubin die beiden erfolgreichsten Spieler der Liga und das zweitbeste Doppel.

Die 2. Herren-Mannschaft wird Meister der 1. Bezirksklasse und steigt in die Bezirksliga auf. Gleichzeitig gewinnt die Mannschaft zum 3. Mal in Folge den Kreispokal.

Die 3. Herren-Mannschaft wird Vizemeister in der  1. Kreisklasse und steigt in die Kreisliga auf.

Die 1. Jungen-Mannschaft wird Meister in der Bezirksliga und qualifiziert sich für die Niedersachsenliga. Diese Mannschaft gewinnt auch überlegen den Kreispokal im Nachwuchsbereich.

Die Mädchen-Mannschaft belegt in der Bezirksliga den  4. Platz.

Der MTSV Jahn gewinnt überlegen die Wertung des besten Vereins bei den TT-Kreismeisterschaften.

2015

Die TT-Abteilung setzt ihre Erfolge auch in der neuen Saison 2015/2016 fort.

Die 1. Herren-Mannschaft konnte mit Pawel Kibala und Viet Pham Tuan 2 neue Spieler für die Saison verpflichten. Mit 12:6 Punkten belegt die Mannschaft  nach der Hinrunde den 4. Tabellenplatz in der Oberliga Nord-West.

Die 2. Herren-Mannschaft, als Aufsteiger in die Bezirksliga, macht weiter von sich reden und wird mit 16:2 Punkten Herbstmeister.

Auch im Jahr 2015 gewinnt die Abteilung die Wertung "Bester Verein der Kreismeisterschaften" und untermauert seine herausragende Rolle auf Kreisebene.

Die Badminton-Abteilung nimmt am Punktspielbetrieb der 2. Kreisklasse teil.

Die Fußball-Abteilung engagiert sich für Flüchtlinge und nimmt einige in ihren Reihen auf, die auch am Punktspielbetrieb teilnehmen.

Die Baumaßnahme auf dem Sportplatz (Weitsprung- u. Kugelstoßanlage) geht weiter. Im Vereinsheim werden in der unteren Etage neue Fenster eingesetzt.

2016

Mitte April endete die Saison 2015/2016 und die TT-Abteilung kann erneut von einem großen Erfolg sprechen. Die 2. Herren wurde ungeschlagen mit 32:4 Punkten Meister der Bezirksliga und steigt zum vierten nacheinander auf und spielt in der neuen Saison in der Bezirksoberliga.

Einmalig bleibt sicherlich der 4. Erfolg der 2. Herren-Mannschaft in Folge beim Kreispokal. Auch unsere sehr junge Damen-Mannschaft konnte sich erstmalig als Gewinner des Kreispokals in die Siegerlisten eintragen.

Die 1. Herren-Mannschaft belegt einen guten vierten Tabellenplatz in der Oberliga und verpflichtet das Nachwuchstalent David Walter aus der TTVN-Nachwuchsschmiede.

Die Badminton-Abteilung wird Meister der 2. Kreisklasse und steigt in die 1. Kreisklasse auf.

Nach der Laufbahn 2014 wurde nunmehr auch die Weitsprung-und Kugelstoßanlage im Sommer 2016 fertiggestellt und bietet ab sofort für Schulen und Verein verbesserte Sportmöglichkeiten.

Im August traf sich erstmalig der neugegründete Jugendbeirat mit Jugendlichen zur 1. gemeinsamen Veranstaltung im Vereinsheim.

Anfang September wurde die 2. TT-Herren-Mannschaft für ihre sportlichen Erfolge (4-maliger Aufstieg hintereinander von der Kreis- bis in die Bezirksoberliga und 4-facher Erfolg im Kreispokal) durch die Stadt Eschershausen geeehrt. Die Spieler Spendrin, Podwonek, Michael, Mendyk, Koch, Fenz und Meyer erhielten aus den Händen des stellvertretenden BGM Friedel Mönkemeyer und Stadtdirektor Wolfgang Anders die " Silberne Ehrennadel " verliehen und trugen sich anschließend ins " Goldene Buch " der Stadt ein. Die Laudatio hielt Vereinsvorsitzender und Abteilungsleiter Friedhelm Bandke.

2017

Die Saison 2016/2017 verlief nicht so wie erwartet. Die 1. Herren-Mannschaft musste aufgrund von Personalproblemen mit ihren beiden Nachwuchsspielern als Vorletzter der Oberligaa Nord-West den Abstieg hinnehmen und wird in der neuen Spielzeit in der Landesliga Hannover aufschlagen.

Die 2. Herren-Mannschaft konnte sich als Aufsteiger in die Bezirksoberliga mit einem 4. Tabellenplatz bestens platzieren.

Die neuformierte 1. Jungen-Mannschaft schlug sich in der Bezirksliga mehr als achtbar und belegte den 7. Platz.

Ehrenvorsitzender Karsten Hiestermann feiert am 8.6.2017 seinen 80. Geburtstag. Auch in seinem Alter ist er immer noch " am Ball ".

Die Badminton-Abteilung erringt 3 Kreismeistertitel (Alexander Mevers - Herren-Einzel, Fabia Hentschel - Damen-Einzel sowie mit Nathalie Pickard im Damen-Doppel)

18 Mitglieder der Tanzsport-Abteilung legen das Deutsche Tanzsportabzeichen in Silber und Bronze ab.

Die E-Junioren der Fußballabteilung gewinnen das Tripple ( Hallenkreismeister, Staffelsieger der Saison 2016/2017, Kreis-Pokalsieger ) und belegen beim Sparkassencup der Region Hildesheim/Hameln/Holzminden einen ausgezeichneten 2. Platz.
Für diese Erfolge wurden die Nachwuchsspieler des MTSV Jahn Eschershausen am Kommersabend anl. des Schützenfestes durch die Stadt Eschershausen geehrt und mit der " Silbernen Ehrennadel " ausgezeichnet.

Jahr 2017

Die E-Junioren der Fußball-Abteilung werden aufgrund ihres Dreifacherfolges (Hallenkreismeister, Kreispokalsieger und Staffelmeister)

durch die Stadt Eschershausen mit der " Silbernen Ehrennadel " ausgezeichnet.                                                                                                   

Die 1. Herren der TT-Abteilung belegt nach Ende der Hinrunde 17/18 den 7. Platz in der LL Hannover.

Roy Murawsky wird Bezirksmeister der C-Junioren und fährt zu den Landesmeisterschaften.

Mit Edelgard Meyer-Brand und Anja Hage besitzt der Verein im Bereich der Geundheitsgruppen zwei neue Übungsleiterinnen.

Nach 35 erfolgreichen Jahren findet im Jahr 2017 der letzte " Ski-Basar " statt.

Die Badminton-Abteilung wird in Bodenwerder dreifacher Kreismeister.

Die Tanzsport-Abteilung begeht mit einer Jubiläumsfahrt nach Dresden ihr 25-jähriges Bestehen.

Verfasser: Karsten Hiestermann / Friedhelm Bandke

- nach oben -


© 2011 - 2018 MTSV Jahn von 1864 e.V. Eschershausen

Alle Rechte vorbehalten. Die Autoren und Herausgeber übernehmen keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Information.