Mitgliederversammlung des MTSV Eschershausen

Wanderwart Werner Jäger verabschiedet

Eschershausen. Vor wenigen Tagen trafen sich die Mitglieder des MTSV Jahn zur Jahreshauptversammlung im Vereinsheim und Vorsitzender Friedhelm Bandke konnte in diesem Jahr wesentlich mehr Mitglieder begrüßen als in den Jahren zuvor.

In seinem sehr ausführlichen Jahresrückblick ging Bandke auf die Dinge ein, die im abgelaufenen Jahr geschehen sind. Über Sportliches und die Erfolge der TT-Abteilung, die gute Integrationsarbeit der Fußball-Abteilung, der Aufstieg der Badminton-Abteilung in die 1. Kreisklasse, die Teilnahme der Kleinsten am Kreis-Turnfest in Bodenwerder und vieles mehr.

Im allgemeinen Teil seiner Rede zeigte sich der Vorsitzende erfreut über den Abschluss der Ausbildung zweier neuer Übungsleiterinnen (Edelgard Meyer-Brand und Anja Hage) im Gesundheitssport und die vielen erfolgreichen Gürtelprüfungen der Karate-Abteilung. Weiter berichtete er über den Abschluss der Sanierungsarbeiten auf dem Sportplatz. Wichtig für den Verein wird es sein, sich weiter für den Erhalt des Sportplatzes in Scharfoldendorf einzusetzen, der möglicherweise im Rahmen des Flurbereinigungsverfahrens des Baus der Nord-Ost-Umgehung wegfallen könnte.

Erfreut war die Versammlung zu hören, dass es dem Vorstand immer wieder gelingt, neues Personal zu gewinnen. So konnte der bisherige Vereinsheimwart Raffael Beck durch Tatjana Stratmann-Kusch ausgetauscht werden.

Nach mehr als 3 Jahrzehnten als Wanderwart wurde Werner Jäger in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. In seinen Dankesworten lobte Bandke das Engagement, den Fleiß und die Akribie, die Jäger bei all den Veranstaltungen wie Braunkohl- und Vatertagwanderungen an den Tag legte und händigte eine Dankesurkunde sowie einen Gutschein für Zwei aus. Wie heißt es so schön:“ Hinter einem starken Mann, steht oftmals eine starke Frau“ und so erhielt Ehefrau Doris, die immer mitgeholfen hat, ebenso ein großes Dankeschön. Als Nachfolger stehen Matthias und Birgit Vespermann bereit, diese Aufgabe zu übernehmen.

Abteilungsleiter Friedhelm Bandke verabschiedet Wanderwart Werner Jäger
Abteilungsleiter Friedhelm Bandke verabschiedet Wanderwart Werner Jäger

Wichtigster Tagesordnungspunkt waren die Wahlen des Vorstandes und des Ehrenrates, in dem es kaum Veränderungen gab. Dem alten Vorstand wurde durch Manfred Kürig eine ausgezeichnete Arbeit attestiert und so schlug er der Versammlung die Wiederwahl des Vorsitzenden Friedhelm Bandke vor, der das einstimmige Votum der Mitglieder dankend annahm. Matthias und Birgit Vespermann sowie Raffael Beck wurden zu Stellvertretern, Gabriele Gutacker zur Kassen- und Anike Bauer zu Schriftwartin gewählt. Der Ehrenrat wurde ebenfalls bis auf eine Ausnahme im Amt bestätigt. Für den aus Altergründen ausgeschiedenen Franz Schmidbauer wurde Harald Pramann als Stellvertreter bestimmt.

Als Novum gab es nach der Versammlung eine Gulaschsuppe.

- nach oben -


© 2011 - 2018 MTSV Jahn von 1864 e.V. Eschershausen

Alle Rechte vorbehalten. Die Autoren und Herausgeber übernehmen keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Information.